Point-of-Sales

Eingeführt im Jahr 2006, wird das KLOTZ POS System seither bei über 1.300 Fachhändlern eingesetzt.  Der Vorteil liegt auf der Hand, denn das POS-Konzept beinhaltet Verkaufsdisplays für unterschiedlich große Verkaufsflächen. So lassen sich Anzahl der Kabel und die Größe der Displays perfekt kombinieren. Damit verfügt der Musikfachhandel über eine optimale Warenpräsentation, die dem Verkauf entsprechend jederzeit anpassfähig ist.

Angefangen bei individuellen Paketkonzepten mit Kleindisplays für Musikfachgeschäfte (weniger als 300 m²) bis hin zu Megastores mit mehr als 1.500 m² hat KLOTZ die passende Display-Lösung parat.

• Bulk Display • Shopmate One • Shopmate Isle • Shopmate Junior Standdisplay • Titanium Junior • Titanium Baby • Big Bowl • Handy Bowl • Half Bowl)

POS-Vorteile pur…
- Moderne Blister-Verpackung mit detaillierter, technischer Produktinformation für den Endverbraucher.
- Sichtbare Sortimentskompetenz
- EAN Code ermöglicht die direkte Einbindung in Warenwirtschaftssysteme
- Übersichtliche Preisauszeichnung durch KLOTZ a.i.s. Preisfahnen
- Erhöhung des Diebstahlschutzes durch hochwertige Präsentationsverpackung
- Komplettes Produktrepertoire an konfektionierten Kabeln im direkten Zugriff
- Umfangreiche Sortimentsauswahl vom Einsteiger- bis zum Profiprodukt
- Sortimentsvorschläge auf der Basis  von Besteller-Listen für optimalen Abverkauf