David Kalmusky

bio

David Kalmusky ist ein Produzent und Gitarrist aus Nashville, zu dessen preisgekröntem Werk Platinauszeichnungen, Top 10-Hits und Grammy-Nominierungen gehören.

Im Studio hat er gearbeitet mit Journey, Justin Bieber, John Oates (Hall & Oates), Emerson Drive, Vince Gill, Small Town Pistols, Jimmy Barnes, Neal Schon und über 100 anderen Künstlern in den letzten zehn Jahren.

Er hat bei Planung und Ausführung des Addiction Sound Studios in Nashville/TN zusammen mit Raumakustiker und Toningenieur Chris Huston (Led Zepplin, The Who) sowie Studiobesitzer Jonathan Cain (Journey, Bad English) mitgewirkt und hat auch seine exklusive Produktionsstätte in diesem Studiokomplex.

„Um ein vertrautes, gemeinschaftliches Umfeld für die Arbeit mit den Künstlern zu schaffen, bin ich meine Sammlung an Gitarrenamps und –pedalen durchgegangen und habe mir mein „Desert Island Rig“ aus meinen Lieblingsamps, -pedalen und –cabinets gebaut.

Ich hatte mir dieses Rig, bevor ich KLOTZ-Kabel entdeckt habe, mit High-End-Kabeln eines Wettbewerbers zusammengebaut.

Nachdem ich in einem Kabel-Shoot Out – also nur das Kabel vom Instrument zum Amp – KLOTZ-Kabel für mich entdeckt hatte, habe ich alles auf KLOTZ-Kabel umgebaut. Der Unterschied war keinesfalls gering, er war ganz erheblich.

KLOTZ … not fun to say … but fun to play!“

folge David Kalmusky auf