Thomas Meinlschmidt

bio

In der deutschen Musikszene ist der Name Thomas Meinlschmidt ein Begriff.

Der Bassist und Komponist hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt, er studierte an der Bass-School-Munich und der Musikhochschule Würzburg.

Sein eigenes Studio ist kreative Keimzelle nicht nur für diverse Auftragskompositionen, sondern auch für Werke, die er mit seinen eigenen Projekten umsetzt.

Unter Beteiligung solch bekannter Namen wie Uriah Duffy, Ralf Gustke oder Uli Brodersen.

Als Autor veröffentlichte Thomas das Buch „Improve your Groove“ und schreibt regelmäßig für die Fachmagazine „Bass Quarterly“ und „Bonedo“.

Neben all diesen Tätigkeiten liegt dem Franken aber auch die Lehre am Herzen.

So ist er als Dozent für E- und Kontrabass an mehreren Einrichtungen tätig und bietet regelmäßig seine eigenen Kurse unter dem Namen „Bassweekend“ an.

folge Thomas Meinlschmidt auf

KLOTZ kabel im einsatz